Holotypen

Ein Holotyp ist ein in einer wissenschaftlichen Art- oder Unterartbeschreibung durch den Autor festgelegtes und für spätere Art- oder Unterartbestimmungen und -vergleiche maßgebendes “Typusexemplar “.

Im Museum sind derzeit 12 Originale (acht Insektenflügel /-Reste, ein Muschelkrebs, ein Spurenfossil und zwei Fische) sowie 2 Abgüsse von Originalen (ein Insektenflügel aus Münnerstadt (Reisia) und ein lchthyosaurier (Phantomosaurus) aus Karlstadt) hinterlegt.