Tholodus schmidi MEYER, 1848

Systematik:

  • Klasse Reptilia LINNÉ, 1758
  • Unterklasse Diapsida OSBORN, 1903
  • Überordnung Ichthyopterygia OWEN, 1840
  • Ordnung Ichthyosauria DE BLAINVILLE, 1835
  • Unterordnung 
  • Infraordnung
  • Überfamilie
  • Familie Omphalosauridae MERRIAM, 1906
  • Gattung Tholodus MEYER, 1848
  • Art Tholodus schmidi MEYER, 1848

 

Tholodus MEYER, 1848

  • *1848 – TholodusMEYER, S. 467

 

Tholodus schmidi MEYER, 1848

  • Holotypus:  MEYER, 1848, S. 467
  • Stratum typicum: Unterer Muschelkalk
  • Locus typicus: Terebratulidenkalk des Tatzendes”, (= Tatzend / Jena-West, = Bereich der sogenannten Ratsbrüche von Jena im Jenaer Forst)

 

Synonomie:

  • 1846 – Placodus rostratus M. – SCHMID & SCHLEIDEN, S. 37
  •  *1848 – Tholodus SchmidiMEYER, S. 467
  • 1849 – Tholodus Schmidi Myr. – MEYER, S. 199 – 200, Tafel 31 Fig. 25 – 28
  • 1861 – Tholodus Schmidi Myr. – SCHMID, S. 26
  • 1896 – Placodus duplicatus nov. sp.FRAAS, S. 14, Fig. 8
  • 1906 – Tholodus (Colobodus Ag.) Schmidi H. v. M. WALTHER, S. 12, Tafel XI, Fig. 68,
  • 1906 – Tholodus Schmidi H. v. M. WALTHER, S. 44
  • 1906 – Tholodus Schmidi  FRITSCH, Tafel IX – X
  • 1927 – Tholodus (Colobodus Ag.) Schmids H. v. M. WALTHER, S. 12, Tafel XI, Fig. 75 a – b
  • 1927 – Tholodus Schmidi H. v. M. WALTHER, S. 46
  • 1928 –  Colobodus (?) Schmidi H. v. MEYER (Tholodus) SCHMIDT, S. 366 – 367, Fig. 1031
  • 2004 – Tholodus schmidi DALLA-VECCHIA, S. 479 – 492
  • 2004 – Tholodus schmidi HAGDORN, S. 82, Abb. 247
  • 2010 – Tholodus schmidi VON MEYER, 1851– MAISCH, S. 160

 

Stratigraphisches Vorkommen:

  • Chronostratigraphisch: Mittlere Trias
  • Lithostratigraphisch: Unterer Muschelkalk

 

Bemerkungen:

  • Zahnfunde Gattung/Art charakteristisch
  • Bestand Slg Jena 1861, Kieferfragment mit 4 Zähnen, 6 Einzelzähne, plus 2 Expl. aus Slg Prof. Voigt ohne Fundort
  • Expl. HAGDORN, S. 82, Abb. 247, mu, Bereich Terebratelbänke, Buchen-Bödigheim
  • Expl. Weiland, TGV, Terebratelbank, Steudnitz
  • Expl. Sammlung SCHEINPFLUG, Lohr, Steinbruch südlich Karlstadt-Wiesenfeld, mu, Konglomeratbank Alpha, Sammlungsnummer SCHEINPFLUG mu 028 (Abb. siehe Homepage – Highlights)
  • In der Literatur viele unvollständige Zitate, Erstbeschreibung MEYER 1848 wurde von vielen Bearbeitern übersehen

 

Literatur

  •   ()First record of the rare marine reptile Tholodus schmidi from the middle Triassic of the southern Alps. Rivista Italiana di Paleontologia e Stratigrafia 110(2): 479-492
  • FRAAS, E. (1896)Die schwäbischen Trias-Saurier: nach dem Material der Kgl. Naturalien-Sammlung in Stuttgart zusammengestellt; mit Abbildungen der schönsten Schaustücke; Festgabe des Königlichen Naturalien-Cabinets in Stuttgart zur 42. Versammlung der Deutschen Geologischen Gesellschaft in Stuttgart, Stuttgart
  • FRITSCH, K. V. (1906)Beitrag zur Kenntnis der Tierwelt der deutschen Trias.- Abh. Naturforsch. Ges. Halle, 24: 219-285, Taf. 2-11, Stuttgart.
  • HAGDORN, H. (2004): Das Muschelkalkmuseum Ingelfingen. – 88 S., 260 Abb.: Heilbronn (Edition Lattner)
  • HAUBOLD, H. (2002)Literaturbericht Ichthyosaurier und Sauropterygier. Zbl. Geol. Paläont. Teil II, Heft 5/6, 367 – 410
  • MAISCH, M. W. (2010)Phylogeny, systematics, and origin of the Ichthyosauria – the state of the art, Palaeodiversity 3: 151–214
  • MEYER, H.v. (1848)Mittheilungen an Professor BRONN gerichtet. Tholodus Schmidi aus dem Terebratuliden-Kalk von Zwetzen. Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geognosie, Geologie und Petrefakten-Kunde, Jahrgang 1848, 465 – 473, E. Schweizerbart´sche Verlagshandlung und Druckerei, Stuttgart
  • MEYER, H.v. (1849)  – Fossile Fische aus dem Muschelkalk von Jena, Querfurt und Esperstädt. Palaeontographica, 1: 195-208, Cassel
  • SCHMID, E. E. (1861) - Die Fischzähne der Trias bei Jena. Nov Act. Leop., Band 29, 42 S., 4 Taf.,Frommann, Jena
  • WALTHER, K. (1906) - Zwölf Tafeln der verbreitetsten Fossilien aus dem Buntsandstein und Muschelkalk der Umgebung von Jena. Verlag von Gustav Fischer, Jena
  • WALTHER, K. (1927) - Zwölf Tafeln der verbreitetsten Fossilien aus dem Buntsandstein und Muschelkalk der Umgebung von Jena. 2. Auflage, Verlag von Gustav Fischer, Jena